Berufsvorbereitung

Sie sind noch unentschlossen ...

  • welchen Beruf Sie ergreifen wollen
  • ob Sie eine Berufsausbildung schaffen können
  • ob Sie auf dem freien Arbeitsmark bestehen können.

Dann könnte eine berufsvorbereitende Maßnahme am Berufsausbildungswerk Mittelfranken genau das Richtige für Sie sein.

Derzeit bieten wir an

Zusammen mit anderen externen Trägern

 

Wir bieten Ihnen

Eine umfassende Eignungsanalyse zur Ermittlung Ihres Förderbedarfs.

Intensive Unterstützung im Rahmen der von Ihnen gewählten Maßnahme.

Erprobung Ihrer Fähigkeiten in Betrieben der freien Marktwirtschaft.

Die Möglichkeit nach einer berufsvorbereitenden Maßnahme direkt in eine Ausbildung bei uns einzusteigen. 

Ihr Weg zu uns

BVJ, AQJ und JoA

Sprechen Sie mit Ihrer/-m Klassenlehrer/-in,

oder Ihrem zuständigen Sachbearbeiter bei den Arbeitsagenturen,

oder besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür, den wir jedes Jahr anbieten

Sie können sich auch direkt bei uns anmelden:

 

Standort Nürnberg Muggenhoferstraße

90429 Nürnberg Muggenhofer Str. 105
0911 / 3235 – 300
0911 / 3235 – 399

 

Standort Ansbach

91522 Ansbach Kanalstraße 12
0981 / 971948 - 511
0981 / 971948 – 519

E-Mail: bsambaw@bezirk-mittelfranken.de

BvB Maßnahmen

Die Anmeldung zu den BvB Maßnahmen erfolgt über den zuständigen Reha Berater der Arbeitsagentur.

 

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte