Zielgruppe

  • Wir bieten die JoA-Klassen für Abgänger von Förderzentren an,
  • die keinen Platz im BvB erhalten haben, 
  • die keinen Platz in einem BVJ erhalten haben,
  • die keinen Platz über die Arbeitsagentur oder das Jobcenter erhalten haben,
  • die eine BvB - Maßnahme oder ein BVJ abgebrochen haben,
  • die berufsschulpflichtig sind.

 

Inhalte

Sie erfüllen an einem Schultag in der Woche Ihre Berufsschulpflicht. Das machen Sie über einen Zeitraum von drei Jahren.

An den verbleibenden Wochentagen können Sie in verschiedenen Praktika berufliche Erfahrungen sammeln.

Wir bieten Ihnen sonderpädagogische und sozialpädagogische Unterstützung an.

 

 

Aussichten

  • Bei entsprechender Einstellung und Leistungsbereitschaft bieten wir Ihnen Platz in einem BVJ oder in einer BvB an.
  • Sie haben die Möglichkeit in einem Betrieb einen Arbeitsvertrag zu erhalten.
  • Sie haben die Möglichkeit eine Ausbildung anzuschließen. 

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte