Berufsausbildung

Dem BAW sind heute eine kommunale und zwei staatliche Berufsschulen angegliedert. Aufwandsträger für alle Schulen ist der Bezirk Mittelfranken.

Abgänger von Förderzentren und Mittelschulen, deren sonderpädagogischer Förderbedarf festgestellt wurde, sind zum Besuch dieser Berufsschulen berechtigt.

Art und Umfang der Berufsvorbereitung und der Ausbildung werden von der zuständigen Agentur für Arbeit unter Berücksichtigung von Eignung und Neigung entschieden.

Die Palette der beruflichen Bildungsangebote wird ebenfalls mit der Arbeitsagentur entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse des regionalen Arbeitsmarktes abgestimmt.

Zurzeit werden folgende Berufe angeboten:

  • Metallbearbeiter/Metallbearbeiterin
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Fachpraktiker/-in Küche
  • Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft
  • Verkäufer/Verkäuferin
  • Fachlagerist/Fachlageristin
  • Werker/Werkerin im Gartenbau, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Werker/Werkerin im Gartenbau, Fachrichtung Zierpflanzenbau
  • Friseur/Friseurin
  • Maler/-in
  • Fachverkäufer/Fachverkäuferin im
  • Lebensmittelhandwerk (Schwerpunkt Bäckerei)
  • Metallfachwerker/-in

Bei Interesse an einer Ausbildung über das BAW ist die für den Rehabilitanden zuständige Agentur für Arbeit erster Ansprechpartner!

Das Reha-Team der zuständigen Arbeitsagentur informiert Sie:

Für den Raum Nürnberg:

Agentur für Arbeit Nürnberg
Richard-Wagner-Platz 5, 90443 Nürnberg

Beratung nach Absprache auch bei folgenden Geschäftsstellen:

  • Strümpellstraße 14, 91052 Erlangen
  • Stresemannplatz 5, 90763 Fürth
  • Friedhofstraße 4, 91207 Lauf/Peg.
  • Staedtlerstraße 5, 91126 Schwabach

Für den Raum Ansbach:

Agentur für Arbeit Ansbach
Schalkhäuser Straße 40, 91522 Ansbach

Für den Raum Weißenburg/Gunzenhausen:

Agentur für Arbeit Weißenburg
Schwärzgasse 1, 91781 Weißenburg

Beratung nach Absprache auch bei folgenden Geschäftsstellen:

Weinbergweg 8, 91154 Roth

Die Agenturen sind unter den Servicenummern zu erreichen

Tel: 01801 / 555111 (Arbeitnehmer) *

Tel: 01801 / 664466 (Arbeitgeber) *

* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend

Fax: 0911 / 529-2999

Berufsausbildungswerk Mittelfranken

Muggenhofer Straße 105, 90429 Nürnberg

Telefon 09 11 /3235-0, Fax 09 11 /3235-299

Außenstelle Ansbach:

Kanalstraße 12, 91522 Ansbach

Telefon 0981/971948-0, Fax 0981/971948-599

 

 

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte