Mobiler Sonderpädagogischer Dienst

Arbeitsfelder und Zielsetzung

Der MSD ist ein kostenloses Angebot der Förderberufsschulen für die Berufsschulen.

Der MSD - Kollege ist Sonderpädagoge einer Förderberufsschule, arbeitet mit einem Teil seiner Arbeitszeit an der beruflichen Schule und nimmt nach Möglichkeit am Schulleben teil.

Im Idealfall arbeitet er in enger Kooperation mit einem Berufsschulkollegen als festem Ansprechpartner.

Zu unterscheiden sind:
Der MSD in Kooperationsklassen

Der MSD im Alternativen schulischem Angebot (AsA)

Der allgemeine MSD, der nicht an feste Klassen gebunden ist, bietet Auszubildenden an Regelberufschulen sonderpädagogische Betreuung an und arbeitet hier eng mit den Schulleitungen und den Kollegen/-innen der jeweiligen Schulen zusammen.

    Das MSD Team

Das MSD Team

MSD Team

Zuständigkeitsbereich:
Berufsschulen Stadt Nürnberg

Kontakt:
BBZ Stadt Nürnberg
Tel: 231-8720 / FAX 231-8721

mail: peter.reichl@bezirk-mittelfranken.de

Dr. Jessika Twardawa - Studienrätin im Förderschuldienst

Zuständigkeitsbereich:

  • Berufsschule Lauf
  • Berufsschule Herzogenausrach - Außenstelle Höchstadt
  • Berufsschule Erlangen

Kontakt:
BS am BAW, Muggenhofer Str. 105, 90429 Nürnberg

mail: dr.jessika.twardawa@gmx.de

Peter Fuchs - Studienrat im Förderschuldienst

Zuständigkeitsbereich:
Berufsschulen Stadt Fürth

Kontakt:
BS zur sonderpädagogischen Förderung Nürnberg
Tel. 0911 - 3235300

mail: msd-peter.fuchs@arcor.de

Thomas Mayer - Studienrat im Förderschuldienst

Zuständigkeitsbereich: 
Berufsschulen Stadt Fürth

Kontakt:
BS zur sonderpädagogischen Förderung Nürnberg
Tel. 0911 - 3235300

mail: thomasmayer@freenet.de

 

 

 

Handlungsfelder des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes

Zentrale Bestandteile der Tätigkeit des MSD bS sind die Beratung und Begleitung. Der MSD -Mitarbeiter ist Ansprechpartner für Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Betriebe, Agentur und Bildungsträger.

Die Anlässe für Beratungsgespräche sind vielfältig:

  • Schulleistungen sinken auffällig ab
  • Schulversäumnisse gefährden den Ausbildungserfolg
  • Aggressive Schüler stören Lernprozesse
  • Regressive Schüler werden an den Rand gedrängt
  • Schüler leiden unter Mobbing
  • Motivationsdefizite und Antriebslosigkeit verhindern den Lernerfolg
  • ADS/ADHS beeinträchtigt die Unterrichtsarbeit
  • Familiäre Ausnahmesituationen blockieren Konzentration und Leistungsfähigkeit
  • Störungen in der Lehrer - Schüler Beziehung treten auf
  • Fehlende Lernstrategien verhindern effektives Lernen
  • Prüfungsängste sind Ursachen für Leistungsversagen

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte