BAW-Präsentation auf Fachtagung in Berlin am 21.11.13

„Nachwuchssicherung - Chancen durch Integration benachteiligter Jugendlicher in Ausbildung“.

„Integration á la carte…ein Rezept, das gelingt“

Unter dieser Überschrift präsentierte sich das Berufsausbildungswerk auf einer Fachtagung des Projektverbundes „XENOS inklusive“ in Berlin. 

„XENOS - Integration und Vielfalt“ ist Bestandteil des Nationalen Integrationsplanes und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Die knapp einhundert Tagungsteilnehmer setzten sich aus vielfältigen Berufsgruppen und Institutionen zusammen. Mitarbeiter aus Forschung und Lehre waren ebenso vertreten wie Ausbildungsleiter namhafter Konzerne sowie Abgesandte aus beruflichen (Weiter-) Bildungseinrichtungen, Kommunen, Ministerien und Berufsverbänden.

Während der Tagung wurde ein aktueller Überblick über Bedarfe, Strategien und praxiserprobte Lösungen zur Integration von benachteiligten, bzw. behinderten Jugendlichen in die betriebliche und betriebsnahe Berufsausbildung gegeben.

Das BAW als „Best-Practise“-Beispiel konnte durch das stimmige und seit Jahren bewährte Konzept auf ganzer Linie überzeugen.

Auch die Art der Präsentation, die Darstellung eines idealtypischen Ausbildungsverlaufs mit den Figuren der Firma Playmobil, fand großen Anklang. Angerichtet waren die Stationen der Ausbildung - von der Eingangsanalyse bis zur Integration -  auf einem festlich gedeckten Tisch, um den Transfer zum gelungenen Rezept herzustellen.

Das Berufsausbildungswerk als regionale mittelfränkische „Spezialität“ war somit in aller Munde…

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte