Seminar Schuldnerberatung

BAW Mittelfranken Fachbereich Gartenbau

Auszubildende haben in ihrer Ausbildung nun das erste wirkliche Einkommen und der Umgang mit Geld in einer sehr konsumorientierten Phase sollte oftmals wohl bedacht werden. In Zeiten von Playstation, Smartphones und teuren Markenklamotten, übersteigen die eigenen Bedürfnisse aber leider auch oftmals die verfügbaren finanziellen Möglichkeiten und so kommt es auch gerade bei Jugendlichen schon oft zu Problematiken mit Schulden.

243 000 Jugendliche unter 20 Jahren waren im Jahr 2011 verschuldet, Tendenz steigend. Aufgrund der auch immer stärker werdenden Medialen Aufmerksamkeit gegenüber diesem Thema, nahmen Azubis zum Werker im Garten- und Landschaftsbau an einem Workshop der Schuldnerberatungsstelle des Instituts für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg  zum Thema „Umgang mit Geld“ teil. 

Workshop

Herr Michael Weinhold als langjähriger und sehr erfahrener Schuldnerberater leitete den dreistündigen Workshop und stand als kompetenter Ansprechpartner für das sensible Thema zur Seite. Die Inhalte des Workshops bezogen sich auf folgende Themengebiete.

  • Bewusstmachen der eigenen festen und veränderbaren monatlichen Ausgaben
  • Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Konsumverhalten
  • Aufzeigen von Planungstechniken zum Umgang mit den verfügbaren Mitteln
  • Risiken beim Abschluss von Verträgen und Hinterfragen von aktuellen Konsumtrends
  • Erkennen von Kosten- und Schuldenfallen, um langfristige Überschuldungssituationen zu vermeiden

Der Sozialpädagogischen Dienst des Berufsausbildungswerkes und der Fachbereich Gartenbau bedanken sich herzlich bei Herrn Weinhold für das sehr lebendige und informative Seminar und freuen sich auf eine weitere zukünftige Zusammenarbeit.  

Nähere Informationen über die Schuldnerberatungsstelle des Instituts für Soziale und Kulturelle Arbeit Nürnberg finden sie hier: http://www.iska-nuernberg.de/schuldnerberatung/

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte