Freisprechungsfeier 2013

„DIE ZUKUNFT GEHÖRT UNS FACHKRÄFTEN“

Unter diesem Motto konnte das Berufsausbildungswerk Mittelfranken am 10.10.2013 wieder 134 frisch gebackene Fachkräfte ins Berufsleben entlassen.

Im feierlichen Rahmen wurden die Absolventen durch die zuständigen Kammern von ihren Pflichten der Ausbildung frei gesprochen. Vertreter des Bezirkes Mittelfranken sowie der Agentur für Arbeit überbrachten ihre Glückwünsche zur bestandenen Prüfung.

Das Berufsausbildungswerk ehrte aber nicht nur junge Erwachsene mit guten Prüfungsergebnissen. Besondere Aufmerksamkeit wurde Absolventen zuteil, die durch hohe Leistungsbereitschaft, soziales Engagement oder Durchhaltevermögen trotz schwieriger Lebenssituationen im Laufe ihrer Ausbildung auffielen.

Einen interessanten Ausblick in die Zukunft gaben ehemalige Auszubildende, die ihre Ausbildung in den Jahren 1999 – 2012 am Berufsausbildungswerk abschlossen. Sie schilderten in einer Gesprächsrunde ihre Erfahrungen in der Ausbildung und zeigten auf, wie erfolgreich ihr Übergang von der Ausbildung ins Arbeitsleben gelang.

Das Programm wurde neben professionellen Musikern durch die gelungenen Beiträge von Auszubildenden bereichert, die mit Gesang, instrumentaler Begleitung und Rap-Texten die Stimmung deutlich auflockerten.

67 % der Absolventinnen und Absolventen haben  bereits einen Arbeitsvertrag und können nun im ersten Arbeitsmarkt die erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Das Berufsausbildungswerk wünscht seinen Absolventen des Jahres 2013 weiterhin viel Erfolg in ihrer beruflichen und persönlichen Zukunft!

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte