Werker / Werkerin im Gartenbau

Fachrichtung Zierpflanzenbau

Berufsbezeichnung

Werker/-in im Gartenbau, Fachrichtung Zierpflanzenbau

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Anforderungen

  • körperlich belastbar, wetterfest, möglichst keine Allergien
  • gewisses handwerkliches Geschick (Fein- und Grobmotorik)
  • Interesse an Pflanzen/Pflanzenwachstum
  • Merkfähigkeit (botanische Namen)
  • Bereitschaft Urlaub und Arbeitszeiten an der Saison zu orientieren
  • Sinnerfassendes Lesen, Flächen- und Volumenberechnungen, Dreisatz, Prozent
    Werker/-in Zierpflanzen 1
    Werker/-in Zierpflanzen 2

Zusätzliche Qualifizierungen

  • Techniklehrgang Ia + IIa
  • Bodenbearbeitung und Böden/Erden/Substrate
  • Blumenbindekurs
  • Gabelstaplerführerschein
  • Motorsägeschein
  • Obstbaum- und Sträucherschnitt
  • Verkaufsgesprächstraining

Berufliche Perspektiven

in einer Gärtnerei (Zierpflanzen-/ Gemüse-/ Kräuterbau/ Friedhofsgärtnerei)
in Gartenabteilungen von Baumärkten (Verkauf)
je nach individuellen Stärken auch im Garten- und Landschaftsbau, in der Produktion, im Lager, in Hausmeisterdiensten…Bezahlung nach Leistung und z.T. nach Tarif
Weiterqualifizierung zum/zur Gärtner/in (1-2 Jahre)

Gärtner / Gärtnerin

Bei Erfüllung der von der Arbeitsagentur geforderten Kriterien gibt es nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit in einem vierten Ausbildungsjahr den Abschluss Gärtner / Gärtnerin zu erreichen.

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte