Maler /-in

Berufsbezeichnung

Maler- und Lackierer/in, Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung geordnet nach § 4 BBIG

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Anforderungen:

  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit, früh aufstehen können
  • Hohes Maß an Flexibilität, auch bezüglich der Arbeitszeiten
  • Grob- und feinmotorisches Handgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Ausdauer
  • Genauigkeit, Sorgfalt
  • Technisches Grundverständnis
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Sprachkenntnisse, (um Fachbegriffe zu verstehen und die Arbeit dem Kunden präsentieren und erläutern zu können)
  • Gute Umgangsformen für den KundenkontaktJe nach Betrieb: Kreative Grundbegabung

Zusätzliche Qualifizierungen 

Überbetriebliche Ausbildungseinheiten bei der Handwerkskammer

Gestalten, Formen und Beschichten eines Objektes, Gestalten einer Fassade, Gestalten eines Innenraumes, Gestalten eines Ladengeschäftes, Gestalten eines Einrichtungsgegenstandes, Gestalten eines historischen Treppenhauses, Ausbau eines Dachgeschosses

 

Berufliche Perspektiven 

Gute Chancen auf einen Arbeitsplatz, vor allem während der Sommermonate, Bezahlung nach Tarif

 

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte