Fachpraktiker/-in Lagerlogistik

Die Ausbildung im Überblick

Fachpraktiker / Fachpraktikerinnen Lagerlogistik nehmen Waren an, überprüfen und lagern sie fachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Prüfungen

Die Zwischen- und die Abschlussprüfung werden in Form einer praktischen und einer schriftlichen sowie einer mündlichen Prüfung durchgeführt.

Sie werden vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt.

Was lernen die Azubis während der Ausbildung?

  • wie man Güter annimmt, prüft, sortiert und einlagert
  • welche unterschiedlichen Verpackungsmaterialien und Lagerhilfsmittel es gibt
  • wie man Lagerbestände mithilfe von elektronischen Geräten erfasst, kontrolliert und Abweichungen meldet
  • wie Gefahrgüter, gefährliche Arbeitsstoffe, Zollgut und verderbliche Ware zu handhaben sind
  • wie man Güter zusammenstellt und verpackt
  • wie Güter für den Versand vorbereitet werden mit den dazugehörigen Versandformularen 
    Fachpraktiker/-in Lagerlogistik 1
    Fachpraktiker/-in Lagerlogistik 2

Welche Anforderungen stellt der Beruf an die Auszubildenden?

  • körperlich belastbar (bis 30 kg heben können), keine Allergieanfälligkeit
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Genauigkeit und Sinn für Ordnung
  • gute Merkfähigkeit für Zahlen (keine Zahlendreher)
  • Räumliches Vorstellungsvermögen, Augenmaß
  • Interesse und gute Grundkenntnisse in EDV
  • Beherrschung der Grundrechenarten und 1x1

Was ist in diesem Beruf schwierig oder anstrengend?

oftmals sehr monotone Aufgaben
Verantwortung für hochwertige Güter und/ oder hohe Frachtgebühren
meist körperlich sehr anstrengende Aufgaben
es herrscht oftmals Termindruck
man ist den ganzen Tag auf den Beinen
manchmal ist Schichtarbeit gefordert

Dieser Beruf wird derzeit nur in Ansbach angeboten!

Infos für Eltern und Schüler

Hier finden Sie informationen zu ...

unseren Berufsvorbereitenden Maßnahmen »
unseren Berufen »

Bereich für Kooperationspartner

Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Lernen werden durch intensive Begleitung in Berufsvorbereitung und Ausbildung fit gemacht.

Unsere Standorte